Lehre & Forschung

Dr. Christa Wessel

 

Dr. Christa Weßel MPH

Ärztin

Gesundheitswissenschaftlerin (Master of Public Health)
Systemische Organisationsberaterin

 

Forschungs- und Entwicklungprojekte (Auswahl)

  • "How to become and stay a good teacher": Blended Learning and Visiting Lecturers. (Studiengang Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg – Mannheim)
  • Konzept zur arbeitsmedizinischen Betreuung von Lehrkräften. Phase 2: Entwicklung und Implementierung der Begleitung von Projektschulen in den Bereichen Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement, Schwerpunkt Lehrergesundheit: Chancen- und Risikoanalyse und Organisationsentwicklung (Institut für Arbeits-, Sozial und Umweltmedizin der Universitätsmedizin Mainz)
  • Content Management basierte Internetpräsenz eines arbeitsmedizinischen Forschungsprojekts (Institut für Arbeits-, Sozial und Umweltmedizin, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Kooperation mit der Hochschule Mainz, Fachbereich Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik)
  • Blended Learning in der Allgemeinmedizin: Implementierung interaktiver, seminarübergreifender Fälle in Q12 „Rehabilitation, Physikalische Medizin, Naturheilverfahren“ mit der Lehrplattform „Ilias“ zur Verbesserung von Lehre und Lernerfolg (Lehrbereich Allgemeinmedizin, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
  • CM-PBL: Continued Multi-disciplinary Project-based Learning: kontinuierliches multidisziplinäres Projekt basiertes Lernen (Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen)
  • Webbasiertes Informationssystem über Krankenhäuser (Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen)
  • Multidisziplinäre Review-Methoden im Software-Engineering (Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen)
  • Webbasierte multimethodische Evaluation eines webbasierten Informationssystems über Krankenhäuser – Implementierung der webbasierten Evaluation als Prototyp im Internet (Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen)
  • Mobile Datenerhebung und -administration von Unfällen im Kindesalter (Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen)
  • Leitfaden zum Qualitätsmanagement und zur Zertifizierung im Gesundheitswesen (TU Berlin)
  • Behandlungspfade (Universität Basel und KPMG Zürich, Schweiz)
  • Organisationsanalysen, Kostenkalkulationen und Strategieplanungen für Krankenhäuser (KPMG Berlin, Deutschland)

Seminare, Übungen, Praktika

Seminare und Workshops auf Konferenzen, in Organisationen und frei, zum Beispiel

Hochschule Furtwangen - Bachelor-Studiengang IT-Produktmanagement

  • Sozioinformatik: Module "Informatik im sozialen Kontext" und "Soziale Netze"

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim - Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik

Hochschule Fulda - Master-Studiengang Public Health

Beuth Hochschule für Technik, Berlin - Masterstudiengang Medieninformatik

  • Software-Engineering Culture / Human Factors in Informatics. Seminar.

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

  • Praktikum Arbeitsmedizin: Mobbing; Silikose und Asbestose.
  • Praktikum Sozialmedizin: Akutversorgung im Rahmen der Gesetzlichen Krankenversicherung; Schwerbehinderung.
  • Praktikum Allgemeinmedizin: Grundlagen der Rehabilitation.

Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

  • Methoden der projektbasierten, interdisziplinären Forschung und Entwicklung in der Medizinischen Informatik. Seminar der Forschungsgruppe Informationssysteme im Gesundheitswesen.
  • Wissensmanagement. Seminar im Schwerpunktfach Medizinische Informatik.
  • Qualitative Forschungsmethoden in der Medizinischen Informatik.
  • Moderation I und II. Seminarreihe „Neue Medien, Kommunikation, Didaktik in der Medizin“ im Modellstudiengang Medizin.
  • Projektmanagement I und II. Seminarreihe „Neue Medien, Kommunikation, Didaktik in der Medizin“ im Modellstudiengang Medizin.

Vorlesungen

Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen (2002-2007)

  • Evidence Based Medicine in der klinischen Anwendung. Vorlesungsreihe „Querschnittsbereich EBM - Vorlesung und Praktikum Evidenzbasierte Medizin“ im Modellstudiengang Medizin.
  • Krankenhaus-Informationssysteme. Vorlesungsreihe „Querschnittsbereich EBM - Vorlesung und Praktikum Evidenzbasierte Medizin“ im Modellstudiengang Medizin.
  • Evidenzbasierte Medizin, Digitale Patientenakte und Datensicherheit. Vorlesungsreihe „Querschnittsbereich EBM - Vorlesung und Praktikum Evidenzbasierte Medizin“ im Modellstudiengang Medizin.
  • Qualitätsmanagement. Vorlesungsreihe / Praktikum „Querschnittsbereich Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem, Öffentliche Gesundheitspflege“ im Studiengang Medizin, neue Approbationsordnung.
  • Krankenhausinformationssysteme. Vorlesungsreihe „Medizinische Informatik“ im Studiengang Medizin.

Betreute wissenschaftliche Arbeiten

Seit 2002 begleite ich wissenschaftliche Arbeiten. Dazu zählen Doktor-, Master- und Diplomarbeiten, Bachelor- und Studienarbeiten sowie Seminararbeiten (in Kleingruppen von je zwei bis vier Studierenden). Details und Herangehensweise ...


Konferenzen

  • 2017 Mitglied des Programmkomitees, Gutachterin und Chair für die PVM2017 "Die Spannung zwischen dem Prozess und den Menschen im Projekt" - Vierte gemeinsame Tagung der Fachgruppen  Projektmanagement und Vorgehensmodelle im Fachgebiet Wirtschaftsinformatik der Gesellschaft für Informatik e.V. 
  • 2016 Mitglied des Programmkomitees und Gutachterin für die PVM2016 "Arbeiten in hybriden Projekten: Das Sowohl-als-auch von Stabilität und Dynamik" - Dritte gemeinsame Tagung der Fachgruppen  Projektmanagement und Vorgehensmodelle im Fachgebiet Wirtschaftsinformatik der Gesellschaft für Informatik e.V.
  • 2015 Gutachterin für die PVM2015 "Projektmanagement + Vorgehensmodelle 2015 - Hybride Projektstrukturen erfolgreich umsetzen" - Zweite gemeinsame Tagung der Fachgruppen Vorgehensmodelle und Projektmanagement im Fachgebiet Wirtschaftsinformatik der Gesellschaft für Informatik e.V.
  • 2013 Mitglied des Programmkomitees und Gutachterin des 20. GI-WIVM Workshop "Vorgehensmodelle – Anspruch und Wirklichkeit"
  • 2012 Mitglied des Programmkomitees und Gutachterin des 19. GI-WIVM Workshop "Qualitätsmanagement und Vorgehensmodelle"
  • 2011 Chair: Workshop "Gestaltungsoptionen, Regeln und Regulierungen in virtuellen Communities" auf der Informatik 2011
  • 2011 Mitglied des Programmkomitees und Gutachterin des 18. GI-WIVM Workshop "Zusammenspiel von Vorgehensmodellen und Organisationsformen"
  • 2009 Chair: 16. GI-WIVM Workshop "Vorgehensmodelle und Implementierungsfragen", Sektion  "Life-sciences, Human Resources und soziale Fragen der Systementwicklungsprojekte"
  • 2007 Gutachterin: Kongress "Medizin und Gesellschaft" Prävention und Versorgung innovativ – qualitätsgesichert – sozial
  • 2006 Gutachterin: 11th World Congress on Internet in Medicine Mednet2006
  • 2006 Gutachterin: 51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) "Klinische Forschung vernetzen"