· 

Namaste

newsletter Frühjahr 2020

Es gibt zahlreiche, aktuelle, hervorragende Berichte, Stellungnahmen und Handlungsempfehlungen zur Corona-Pandemie. Also muss ich dem nichts hinzufügen, möchte dies an dieser Stelle aber doch tun, denn ein Blog ist für die Verfasserin auch Teil ihrer persönlichen Bibliothek. Vielleicht haben Sie, liebe Leserin, lieber Leser, auch einen Nutzen davon. Unten liste ich die Seiten und Quellen auf, die in meinen Augen fundierte Informationen bieten. Die Ersteller aktualisieren sie nahezu täglich, in einigen Fällen auch im Abstand weniger Stunden. 


Zunächst einmal wünsche ich Ihnen, Ihren Lieben, Ihrer Crew in den Organisationen, in denen Sie arbeiten oder sich engagieren, Gesundheit und eine gute Passage durch diese Zeit mit Corona.


Abstand ist eine der wichtigsten Maßnahmen, die (fast) jede/r von uns ergreifen kann und muss. Namaste: "I bow to the divine in you", "Verbeugung zu dir" (Wikipedia en & de).


Mein Respekt gilt den Menschen und Institutionen, die intensiv an der Bewältigung dieser Pandemie arbeiten. Auch viele Unternehmen engagieren sich für ihre Geschäftspartner und Kunden. Sei es ein Internetdienstleister wie Jimdo oder der Supermarkt um die Ecke.


Die meisten von Ihnen, die diesen Newsletter abonniert haben oder diesen Blog lesen, gehören zu solchen Institutionen und Unternehmen. Danke.


Christa Weßel - Freitag, 20 Mar 2020

Lesestoff

Blogsection newsletter archive

 

< trapped in the ice